Die Bioenergie Vata besteht überwiegend aus Raum und Luft.

Die Eigenschaften sind wie die eines Schmetterlings: beweglich, kalt und trocken. Psychisch ist der Mensch Ideen reich, sprunghaft, häufig musikalisch und hat eine rasche Auffassungsgabe

Der  Körperbau eines überwiegend Vata bestimmten Typus ist  schlank, außergewöhnlich groß oder klein; meistens sind die Beine im Vergleich zum übrigen Körperbau länger. Der Hals zeigt den typischen "Schwanenhals"; bei Männern ist der Kehlkopf deutlich ausgeprägt.

Der Vatatyp ist empfindlich und neigt zu Schmerzen. Im psychischem Bereich neigt er zu Nervosität und Unruhe. Öl und Wärmebehandlungen sind optimal für den Vatatyp.

Er liebt warmes und nahrhaftes Essen.